Feuerwehrjugend spendet 1000€

Die jährliche Spendenübergabe der Feuerwehrjugend Mattighofen ging heuer an die neunjährige Adrijana Semen aus Schalchen.

Das lebensfrohe Mädchen erlitt bei der Geburt einen irreversiblen Schaden am Gehirn und ist geistig und körperlich beeinträchtigt.

 

Ein Scheck in der Höhe von € 1000,- wurde unter Anwesenheit von Bürgermeister Ing. Daniel Lang, Kommandant HBI Roman Vorreiter und Jugendbetreuer HBM Erich Zenz an Adrijana überreicht. Das Geld soll unter anderem bei der Finanzierung eines neuen Rollstuhls und eines Treppenlifts unterstützen.

 

Die Mattighofner Jungfeuerwehrer verteilen immer am 24. Dezember das Weihnachtslicht. Ein großer Teil der dabei gesammelten Spenden wird für einen guten Zweck in der Umgebung gespendet. Der Rest wird für die Jugendausbildung und Bekleidung verwendet.

 

Auch dieses Jahr verteilt die Jugendfeuerwehr das Weihnachtslicht wieder am Heiligen Abend in Mattighofen. Strenge Sicherheitsvorschriften werden natürlich eingehalten.

Leider ist es nicht möglich das ganze Stadtgebiert abzugehen. Das Licht kann aber ebenfalls beim Feuerwehrhaus abgeholt werden.

Zurück